Barbarian Queen 2

barbarian queen 2 filmposterUnglaublich, dass mit Barbarian Queen II ein ohnehin schon unnötiger Barbaren-Amazonen-Film eine Fortsetzung spendiert bekommen hat. In „BQ II – The Empress strikes back“ darf erneut Blondine Lana Clarkson bei jeder Gelegenheit ihre Möpse in die Linse halten. Diesmal soll sie als Prinzessin Athalia vermählt werden und macht im Verlauf des Films – welcher mit dem ersten Teil überhaupt nichts mehr zu tun hat – eine Wandlung von Prinzessin zur kriegerischen Amazone durch. Denn während der Hochzeitsvorbereitungen wird ihr Vater, der König, von fiesen Rittern erschlagen, so dass der grausame Arkanis an seiner Statt zum König ernannt wird. Um jedoch uneingeschränkt herrschen zu können, benötigt Arkanis ein magisches Zepter, welches im Keller des Schlosses unter einem magischen Schutzschild verborgen liegt. Nur die Prinzessin kennt die Zauberformel, um den Schild aufzuheben. Als sie Arkanis das Sesam Öffne Dich-Sprüchlein nicht nennen will, wird sie von diesem eingekerkert. Schließlich kann sie jedoch fliehen und schließt sich mit zwei anderen Amazonen einem Aufstand gegen Arkanis an. Inmitten der ganzen albernen Plastikschwerter-Action ist eine Schlammcatchen-Szene sicherlich das „Highlight“ des Films. Blut und Möpse werden in diesem Barbarenfilm geboten, aber leider ohne Kultfaktor oder unfreiwilligen Humor.

Barbarian Queen 2 Trailer